Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

17.07.2017

Dachsranz: Schaurige Laute und stürmisches Liebesspiel

Dachs in der Ranzzeit, Foto: Alwin Sing

Der Dachs hat ab Juli einen Höhepunkt seiner Ranzzeit. Lebt Meister Grimbart sonst eher zurückgezogen in seinem Bau, macht er jetzt mit schaurigen Schreien auf sich aufmerksam.[mehr]


14.07.2017

Rehbrunft: Erhöhte Unfallgefahr während der Rehbrunft – BJV appelliert an Autofahrer zur Vorsicht

Rehbock im Feld, Foto: Hubert Häring

Von der zweiten Julihälfte bis Mitte August hat das Rehwild seine Paarungszeit, die Brunft. In dieser Zeit treibt der Rehbock unermüdlich die Geiß – auch über Straßen.[mehr]


14.07.2017

Afrikanische Schweinepest

Bildquelle: Piclease/Reinhard Siegel

Der Bayerische Jagdverband, das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und der Bayerischer Bauernverband bilden eine Allianz der Verantwortlichen. Dabei empfiehlt das Umweltministerium an bestehenden Sicherheitsvorkehrungen festzuhalten. Der Bayerische Jagdverband bestärkt seine Mitglieder bei der Umsetzung des erfolgreichen Maßnahmenpakets zur Regulierung der Wildscheine und fordert eine staatliche Kostenübernahme von anfallenden Gebühren.[mehr]


12.07.2017

Eröffnung der BJV-Niederwildstation Wunsiedel

Historischer Tiefstand bei Hase, Fasan und Rebhuhn alarmieren die Bayerischen Jägerinnen und Jäger: Mit der BJV-Niederwildstation setzen sie sich mit einem europaweit beispielhaften Projekt zum Erhalt der Artenvielfalt unserer heimischen Niederwildarten ein.[mehr]


07.07.2017

BJV und DJV kündigen Anfechtung der Sozialwahl an

Die zum Teil chaotischen Verhältnisse bei der Sozialwahl der SVLFG lassen das Ergebnis mehr als fragwürdig erscheinen. BJV und DJV rufen Betroffene auf, sich zu melden und die Klage mit schriftlichen Aussagen zu unterstützen.[mehr]


05.07.2017

Die Wildland-Stiftung Bayern feiert 50. Geburtstag – Festveranstaltung mit hochkarätigen Ehrengästen im Bayerischen Landtag

Im Jahr 1967 hat der Bayerische Jagdverband (BJV) die gemeinnützige Wildland GmbH gegründet, die Vorgängerorganisation unserer heutigen Wildland-Stiftung Bayern. Bei der Jubiläumsveranstaltung im Bayerischen Landtag überbrachte stellvertretender Landtagspräsident Peter Meyer, MdL, die Grüße und Glückwünsche des Bayerischen Landtags. Er hob hervor, dass die Wildland-Stiftung Bayern bundesweit als erste Naturschutzorganisation eines Landesjagdverbands gegründet wurde.[mehr]


30.06.2017

Afrikanische Schweinepest: Erster Fall in Tschechien gemeldet - BJV bestärkt Maßnahmenpaket zur Wildschweinbejagung

Laut dem internationalen Tierseuchenamt in Paris, wurde das Virus bei einem verendeten Wildschein 300 km südöstlich von Prag nachgewiesen. Wie das Virus dorthin kam, ist weiter unklar. Sicher ist aber, dass die ASP damit nur noch rund 300 Kilometer Luftlinie von der deutschen Grenze entfernt ist.[mehr]


Aufgeschnappt – Aktuelle Audio- und Videobeiträge

14.07.2017

IsarTV: Jäger erhalten Preis für ausgezeichnete Hege

IsarTV: Jäger erhalten Preis für ausgezeichnete Hege

IsarTV spricht im Beitrag mit Jägern aus Niederbayern über ihre Aufgaben für die Natur und Artenvielfalt und ihr Rolle in der Kulturlandschaft.[mehr]


30.06.2017

BR PULS: „Kann ich ein Tier töten?“

Puls-Moderator Sebastian stellt fest, dass es immer mehr Jäger gibt und fragt sich, was ist der Reiz an der Jagd und wie fühlt es sich an, ein Tier zu erschießen. Deswegen begleitet er Jägerin Susanne Schmid zur Jagd.[mehr]


08.05.2017

ARTEMIS – Galanacht der Jagd 2017

Bei der zweiten großen „ARTEMIS – Galanacht der Jagd“ wurde am 4. Mai die neue Jägerin des Jahres 2017 gekürt, Awards in sechs weiteren Kategorien verliehen und unter dem Motto „Jäger helfen“ kräftig für die Artemis Charity gespendet. jagdundnatur.tv berichtet[mehr]



↑ nach oben ↑